nur live | nur parties | alles

22.10.
Mi20h
23.10.
Do20h
24.10.
Fr23h
25.10.
Sa23h
29.10.
Mi19h
30.10.
Do20h
31.10.
Fr22h
01.11.
Sa23h
05.11.
Mi21h
06.11.
Do20h
07.11.
Fr21h
07.11.
Fr23h
08.11.
Sa23h
13.11.
Do19h
14.11.
Fr23h
15.11.
Sa19h
15.11.
Sa23h
21.11.
Fr21h
21.11.
Fr23h
22.11.
Sa20h
22.11.
Sa23h
28.11.
Fr20h
28.11.
Fr23h
29.11.
Sa23h
12.12.
Fr23h
22.10., 20:00 Uhr, Abendkasse 7 Euro
GOOD GiRL - EP Release
Vorverkauf: 5,00 Euro (zzgl. VVK-Gebühren)

Jazzpop auf deutsch mit Punk-Attitüde aus Köln

Seit wann ist das so, das wir es peinlich finden, wenn jemand für etwas einsteht, an etwas glaubt?

Cool sein ist in.

Niemand will sich eine Blöße geben, eine Schwäche zeigen oder um etwas kämpfen.

Good Girl findet das überhaupt nicht erstrebenswert. Good Girl findet das scheiße. Sie will das ändern. Sie ist extrem uncool, mit Absicht. Sollen die Leute sich doch für sie schämen, rot werden, wenn sie ihre Texte hören! Hauptsache, sie fühlen wieder etwas! Sie will die Menschen wieder menschlicher machen.

Sie geht mit gutem Beispiel voraus, in dem sie ungeschönt über ihr Hoffnungen, Glücksmomente, Abgründe, Verletzungen und Zweifel singt.

Oder schreit. Oder säuselt. Good Girl macht Jazzpop auf deutsch mit Punk-Attitüde. Sie ist außergewöhnlich, sie mag manchmal unbequem sein aber sie macht

derbe Spaß.

Und sie ruft, laut und stolz: Kein Mensch ist normal!