nur live | nur parties | alles

24.02.
Sa19h
01.03.
Do20h
02.03.
Fr19h
09.03.
Fr19h
15.03.
Do18h
22.03.
Do19h
24.03.
Sa21h
27.03.
Di20h
31.03.
Sa20h
07.04.
Sa20h
13.04.
Fr20h
28.04.
Sa20h
04.05.
Fr20h
05.05.
Sa20h
11.05.
Fr20h
29.09.
Sa20h

INFOS ZUM VORVERKAUF

Tickets für alle TSUNAMi-Konzerte gibts bei uns im Tsunami Büro (Montags-Freitags von 14-18Uhr) und natürlich im UNDERDOG RECORDSTORE, Ritterstr. 52, 50668 Köln (KVB-Haltestelle: Hansaring): www.underdogrecordstore.de

26.1., 19:00 Uhr, Abendkasse 15 Euro
FLASH FORWARD + Special Guest: TEMPLETON PEK + SPiEGELBLiCK
Vorverkauf: 12,00 (zzgl. VVK-Gebühren im Underdog Recordstore)

Alternative, Rock, Punk & Pop ausm Ruhrgebiet, Birmingham und Köln

FLASH FORWARD

Wohl kaum eine deutsche Alternative-Rock Band kann auf ein derart starkes Gespür für mitreißende Songs bauen wie FLASH FORWARD. Die Energie von Anberlin und die Eleganz von Dashboard Confessional finden sich im Sound des Quartetts ebenso wieder wie die Wucht von The Used.

FLASH FORWARD konnten mit ihrer halsbrecherischen Liveshow und ihrem Charme in der Vergangenheit schon auf dem Bochum Total, Traumzeit Festival, Abifestival Lingen oder dem Green Juice Festival punkten und auch viele Blogs und Magazine verzaubern („ihre überragende Mischung aus Billy Talent, Simple Plan, 30 Seconds To Mars sowie Bring Me The Horizon ist im deutschen Raum einzigartig“ - The Pick Magazin).

Mit einem neuen Team und frischen Impulsen machten FLASH FORWARD zu Beginn des Jahres 2017 den nächsten Schritt in ihrer Karriere. Die Vorab-Single „Perfectionist“ (feat. Nico von To The Rats And Wolves) erschien am 30.03.2017 auf Uncle M Music (u.a. Apologies I Have None, Boysetsfire, Anti-Flag) und stellte sich sogleich als kleiner Überraschungserfolg in der deutschen Alternative- und Hardcore Szene heraus.

Dieser Weg führt FLASH FORWARD im Sommer ins Studio, um ihr neues, für den November 2017 geplantes Album „Revolt“ aufzunehmen. Während die Band Details zu den neuen Songs erst im Spätsommer bekannt geben möchte, kündigen sie bereits jetzt die Album-Release Tour an, die sie in Deutschlands beste Clubs führen wird.

TEMPLETON PEK

Bei Birmingham fällt einem ja zuerst der SEX PISTOLS-Song „Bodies“ ein, der mit der Textzeile „She was a girl from Birmingham“ beginnt und dann nicht mehr so lustig weiter geht. Mit dem Punkrock der Pistols haben TEMPLETON PEK freilich musikalisch wenig zu tun, das Trio, bestehend aus Kev Green (guitars, vox), Neal Mitchell (vox, bass) und Simon Bradford (drums), verbindet eher wie RISE AGAINST aggressiven Punkrock mit sehr melodiösem Gesang.

SPiEGELBLiCK

Feinfühlig, geradeaus, neu und unverbraucht.

Deutschsprachiger Rock aus Köl

präsentiert von: Allschools Network, event.Magazin, FUZE Magazine, Heartcore Mag, MoreCore.de, PFAND GEHÖRT DANEBEN, Stageload & SUPERFREUNDE

Alle Daten: http://gastspielreisen.com/flash-forward

Limitierte Hardtickets & Ticket-Bundles: http://shop.uncle-m.com/

Einlass: 19:00

Beginn: 19:30