nur live | nur parties | alles

15.12.
Fr20h
15.12.
Fr23h
16.12.
Sa23h
22.12.
Fr20h
22.12.
Fr23h
23.12.
Sa20h
27.12.
Mi21h
29.12.
Fr23h
30.12.
Sa23h
31.12.
So22h
05.01.
Fr23h
06.01.
Sa23h
12.01.
Fr20h
12.01.
Fr23h
13.01.
Sa20h
13.01.
Sa23h
16.01.
Di20h
19.01.
Fr19h
19.01.
Fr23h
20.01.
Sa23h
26.01.
Fr20h
26.01.
Fr23h
27.01.
Sa23h
01.02.
Do20h
02.02.
Fr23h
03.02.
Sa23h
06.02.
Di20h
08.02.
Do13h
09.02.
Fr22h
10.02.
Sa21h
12.02.
Mo16h
16.02.
Fr23h
17.02.
Sa23h
23.02.
Fr23h
24.02.
Sa19h
24.02.
Sa23h
03.03.
Sa23h
09.03.
Fr23h
16.03.
Fr23h
17.03.
Sa23h
23.03.
Fr23h
24.03.
Sa21h
24.03.
Sa23h
27.03.
Di20h
13.04.
Fr23h
14.04.
Sa23h
20.04.
Fr23h
28.04.
Sa23h
05.05.
Sa23h
09.05.
Mi23h
11.05.
Fr23h
12.05.
Sa23h
18.05.
Fr23h
26.05.
Sa23h
09.06.
Sa23h
06.07.
Fr23h
15.4., 19:00 Uhr, Abendkasse 8 Euro
KRAWALLiERE + THE DiRTY LOVEMACHiNES + GEKLONTE HELDEN
Vorverkauf: 6,00 Euro (zzgl. VVK-Gebühren im Underdog Recordstore)

Punk, Roll und Oi aus Köln, Düsseldorf & Umland

KRAWALLiERE

Oi! Punk / Suffcore - Laute Gitarren und brachialer Gesang, Musik für harten Pogo oder kurz gesagt: Musik von Besoffenen für Besoffene! Seit mehreren Jahren schon machen die Krawalliere aus Köln gemeinsam Musik und lassen sich dabei von Bands wie Troopers oder Berliner Weisse inspirieren.

Dabei nehmen die Kölner Jungs sich selber nicht so ernst und unterwandern ganz gezielt bestehende Niveaugrenzen.

THE DiRTY LOVEMACHiNES

Beeinflusst von amerikanischen und britischen Punk der 70'er Jahre, haben sich die Lovemachines zusammen gefunden, um diesen Zeitgeist lebendig zu halten.

Eine einfache Dreierbesetzung, aus MG Dirty (Bass / Backvocals), Marc'O Machine (Drums) und Lars Love (Guitar / Vocals), bilden den Kreissägen Sound. Organisiert, aufgenommen und vertrieben wird alles nach dem Do It Yourself Prinzip. Hose Hoch und noch 'n Drink - denn die Lovemachines sind heiß darauf, euch ihre schmutzige Liebe laut und schnell um die Ohren zu hauen.

GEKLONTE HELDEN

Bock auf Punk, Alda ? Na klaaaa ! Auf ne Band ? Na klaaaaa ! Dann lasst es uns tun.…... Gesagt, getan ! Für den 13. Juni war ein lockeres Zusammentreffen von uns drei Typen Left (Düsseldorf), Danny (Grevenbroich) und Meinereiner Andy N. Essigk (= Es Sollte Schon Irgendwie Gut Klingen)(Vorst/ Kaarst) zwecks Bandgründung in Grevenboich beim Danny anberaumt worden, die ersten Jam Sessions folgten und nachdem nach dem vierten Treffen bereits vier Tracks durchstrukturiert und einer davon online gestellt worden ist, gibts es nur ein Urteil : Es funzt ! Und mindestens genauso gajohl : Seit dem 31.07. waren wir komplett ! Die Position Schlagzeug und Bass mussten unbedingt besetzt werden : Mallory am Bass, El Jay an den Drums, zwei Nüsser Mädels, und... as time goes bye...es blieb bei einem kurzen StellDichEin und seit Anfang September knüppelt jetzt Dirk aus GV die Felle und Nina aus SG zupft den Bass und wir alle ham den Spaß, denn, was auch noch dazu kommt, El Jay aus NE ist seit Ende November als Backvocal wieder mit an Bord ! Oi Oi Käpt´n !!!

Einlass: 19:00 Beginn: 19:30